• Einfamilienhäuser | Landhaus 142, Eingangsbereich
  • Einfamilienhaus | Landhaus 142, seitliche Rückansicht

EFH mit kontrollierter Be- & Entlüftung (Einfamilienhaus)
Hausbaureferenz von Familie Bauer aus Schöneiche b. Berlin, Objektnummer 1883

Nach einigen Recherchen im Internet zu potentiellen Bauunternehmen, wandten sich die Bauherren im Juni 2015 an die Firma Roth Massivhaus. Bereits im Gepäck ihre individuelle Grundrissplanung. Im Rahmen mehrerer Termine in der Berliner Zentrale besprachen wir die planerische und technische Ausführung ihres Traumhauses. Gleichzeitig besuchte das Bauherrenpaar die wöchentlich stattfindenden Hausbesichtigungen von Firma Roth und konnte sich auf diesem Wege Tipps und Anregungen von anderen Bauherren holen. In Sachen Heiztechnik und Wohnraumlüftung entschieden sich die Eheleute für eine Luft/Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage. Letztere bietet immense Vorteile. Zum einen sorgt sie für eine verbesserte Luftqualität, reguliert die Luftfeuchtigkeit und vermeidet so Schimmelbildung. Dies trägt zum Wohlbefinden und zur Gesundheit aller Hausbewohner bei. Mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ist ein deutlicher Komfortgewinn zu verzeichnen. Das regelmäßig händische Lüften lässt sich reduzieren und es werden unnötige Kosten vermieden, da deutlich weniger Heizwärme verloren geht.

In der Bauphase stand dem Paar ein privater Bausachverständiger zur Seite. Speziell die Leistungen der Gewerke Rohbau, Zimmerei und Sanitär wurden durch die Bauherren lobend erwähnt.

 

 

Besonderheiten bei diesem Bauvorhaben

  • Eingangsbereich mit Dachabschleppung
  • Hauseingangstür mit seitlichem Festteil und einem Schneefanggitter darüber
  • zwei Erker unter der Traufe
  • Sprossenfenster mit Rollläden im gesamten Haus

im Haus:

  • große Diele mit einer halbgewendelten Buchenholztreppe vom Erd- in das Dachgeschoss
  • ein Gästezimmer und ein Gäste-WC mit bodengleicher Dusche im Erdgeschoss
  • ca. 50 m² großzügige amerikanische Küche mit offenem Durchgang zum separaten Esszimmer
  • ein Kräuterfenster in der Küche
  • eine Terrassentür mit abgeflachter Schwelle zum Garten
  • Badezimmer mit Dreiecksbadewanne und einer 120 cm großen Dusche mit Trennwand in Trockenbauweise
  • separates Ankleidezimmer
  • zwei Kinderzimmer
  • Luft/Wasser-Wärmepumpe Eco Touch Fa. Waterkotte
  • kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage BasicVent Fa. Waterkotte
Baujahr: 2017
Fläche: 171,00 m²
Roth Massivhaus | Verkaufsberater: Jörg Kühmel
Jörg Kühmel
Selbständiger Verkaufsberater
Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c, 12681 Berlin
Telefon 030 54 43 73-64
Handy 0151 17 83 34 39
Einfamilienhäuser | Landhaus 142 (Putzfassade, Hauseingang)
Einfamilienhäuser
Landhaus 142
142,40 m² Wfl. (4 Zi. auf 2 Etagen)

Hausbaureferenzen bereits gebauter 'Landhaus 142'
7 Hausbaubeispiele – von über 150 gebauten 'Landhaus 142'

Machen Sie sich selbst ein Bild über die bereits gebauten Massivhäuser. Einige unserer Referenzobjekte können Sie auch besichtigen. Was man mit eigenen Augen sehen kann, überzeugt doch am meisten. Schauen Sie sich unsere 7 Hausbau-Beispiele bereits gebauter Referenzobjekte zu 'Landhaus 142' an. Mit diesen Häusern haben sich Familien ihren Traum bereits erfüllt.

  • Einfamilienhäuser | Landhaus 142 (Putzfassade, Hauseingang)
    Landhaus 142
    150 gebaute ‘Landhaus 142’
    Eine Auswahl an 7 gebauten Referenzhäusern
  • Einfamilienhäuser | Landhaus 142_Eingangsbereich vorgezogen mit Dreiecksfenster und Dreiecksgaube_1755
    EFH mit ausgebautem Spitzboden
    142,00 m² WohnflächeObjekt 1755, Familie Böhm aus Fredersdorf-Vogelsdorf
  • Einfamilienhäuser | Landhaus 142_Dreiecksgaube_Gas/Solar-Technik_Stulp Terrassentür_1799
    Landhaus mit Gas/Solar-Technik
    145,00 m² WohnflächeObjekt 1799, Familie Lehmann aus Berlin
  • Einfamilienhäuser | Landhaus 142 (Putzfassade Hauseingang schräg)
    Landhaus mit HWR im Keller
    142,00 m² WohnflächeObjekt 357, Familie Lehmann aus Berlin