Roth Massivhaus | Unternehmen: Geschäftsführung & Historie

WEIL HAUSBAU VERTRAUENSSACHE IST
Familienunternehmen in bester Handwerkstradition

Bauen mit Roth-Massivhaus heißt Hausbau mit individueller Betreuung und umfassendem Service von Anfang an. Eine detaillierte Bau- und Leistungsbeschreibung, transparente Verträge ohne versteckte Nebenkosten sowie unsere Festpreis- und Bauzeitgarantie mit präzisem Zahlungsplan nach Baufortschritt sorgen für ein gutes Gefühl. Natürlich unterstützen wir auch bei Grundstückssuche oder Immobilienfinanzierung.

Während der Bauphase steht Ihr persönlicher Bauleiter immer an Ihrer Seite. Er koordiniert die ausführenden Gewerke, berät bei Fragen und löst Probleme, wenn es „mal klemmt“. Da die meisten unserer Handwerkspartner schon seit vielen Jahren für uns arbeiten, sind wir bei Roth-Massivhaus ein eingespieltes Team.

Roth Massivhaus | Geschäftsführung: Horst Roth

Und weil wir, die Geschäftsführer der Familie Roth, selbst aus dem Handwerk kommen, wissen wir genau, worauf es beim Bauen ankommt. Jeder von uns hat selbst auf den Baustellen mitgearbeitet und ist Ansprechpartner für alle Fragen und Sorgen. Gemeinsam mit fast 300 Mitarbeitern und Handwerkern stehen wir täglich dafür ein, dass Sie glückliche Bewohner eines Roth-Massivhauses sind.

Unsere 17 jährige Erfolgsgeschichte
Etappen einer erfolgreichen Entwicklung

Was 1999 mit einem kleinen Familienunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern begann, hat sich als echte Erfolgsgeschichte entwickelt. Inzwischen bringen wir jedes Jahr gut 200 Familien in die eigenen vier Wände. Dabei sind uns zwei Grundsätze wichtig: Keine Experimente, wir machen nur, was wir gut können. Und wir wollen ein Familienunternehmen zum Anfassen sein und bleiben. Denn schließlich geht es um das Wichtigste – das Haus für Ihre Familie.

  • 2016
    Mai

    Roth-Massivhaus garantiert KfW Effizienhausstandard-55
    Bauherren können sich auf Förderung freuen!

    kfw_e-55_yousign.jpg

    Vorreiter in der Massivhausbranche

    Seit 1. Mai 2016 garantierten wir unseren Bauherren, dass jedes errichtete Haus mindestens Effizienzhausstandard 55 erfüllt. Damit reagiert unser familiengeführtes Bauunternehmen auf die Neuerungen der KfW-Förderkriterien und bietet Ihnen die Sicherheit, auch weiterhin günstige Kredite und Tilgungszuschüsse der staatlichen Förderbank in Anspruch zu nehmen.

    Wir zählen zu einem der ersten Massivhaushersteller, dessen Neubauten ein solch hohes energetisches Niveau bereits im Standard aufweisen.

    Geschäftsführer Enrico Roth dazu: „Unsere Gebäudehülle erfüllt schon seit drei Jahren die strengen Anforderungen der seit Januar 2016 für Neubauten geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV). Haustechnik der neuesten Generation macht es uns nun möglich, ein ideales technisches Zusammenspiel anzubieten.“

    Bei der Anlagen- bzw. Haustechnik können die Bauherren wählen – zwischen verschiedenen Wärmepumpen in Verbindung mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Natürlich können Bauinteressierte mit Roth-Massivhaus auch die ebenfalls geförderten KfW-Effizienzhausstandards 40 und 40 Plus erreichen.

     

     

  • 2016
    April

    CrefoZert bestätigt uns erneut sehr gute Bonität
    Sorglos bauen mit dem richtigen Baupartner

    • CrefoZert 2016 bearbeitet
    • CrefoZert 2016 Haus Hamburg bearbeitet

    Roth-Massivhaus garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit

    Mit dem Bau des eigenen Hauses treffen Familien oft die wichtigste finanzielle Entscheidung ihres Lebens. Sicherheit und ein erfahrener Baupartner, auf dessen Leistungen man sich zu jedem Zeitpunkt verlassen kann, haben daher höchste Priorität.

    Vor wenigen Tagen wurde uns erneut das  ein Jahr gültige CrefoZert durch die Creditreform verliehen. Die Urkunde bescheinigt gute Bonität, finanzielle Stabilität und Sicherheit – eine ideale Basis für Kunden, die auf Vertrauen bauen.

    Wir zählen damit zu den 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen, die diese strengen Voraussetzungen erfüllen.

     

  • 2015
    November

    Neues und größeres Kundenzentrum in Hamburg
    Umzug unseres Hamburger Beratungsteams ins Sachsenfeld 3

    • Roth-Massivhaus | Eröffnung neues Kundenzentrum Hamburg | Geschäftsführung und Team
    • Roth-Massivhaus | Eröffnung neues Kundenzentrum Hamburg | Enrico Roth spricht zu den Gästen
    • roth_massivhaus_standort_zwickert_151111_hamburg_0004_vailant.jpg

    Ende November war es soweit!
    Wir haben unser neues Kundenzentrum in der Hamburger City Süd bezogen.

     

    Ab sofort empfangen Sie unsere Berater im Sachsenfeld 3-5 in 20097 Hamburg-Hammerbrook. Eingeweiht haben wir die neuen Räume mit vielen lieben Gästen – unserem Team, Partnern und Freunden.

    Jetzt freuen wir uns auf viele Gespräche und noch mehr glückliche Bauherren. Denn auf mehr als 370 Quadratmetern bietet die neue Hamburger Niederlassung viel Platz für Kundenberatung und Planungsgespräche mit Architekten, aber auch Raum für Schulungen und Events. Im Bemusterungszentrum präsentieren wir Ihnen noch mehr moderne Ausstattungselemente aus den Bereichen Dach, Fassade, Treppen und Sanitär sowie energieeffiziente Haustechnik. Schwerpunkt der Ausstellung ist unser Programm „Roth-Massivhaus.Green“. Es wurde für den ökologischen Mehrwert eines Hauses entwickelt und informiert Sie über Materialien sowie technische Lösungen.

  • 2015
    Juni

    Übergabe an die zweite Generation
    André und Enrico Roth übernehmen die Geschäftsführung im Familienunternehmen

    emts_08.10.13-0181.jpg

    Im täglichen Geschäft geben nun die Söhne den Ton an. Gründer Horst Roth widmet sich der strategischen Unternehmensentwicklung.

    Nach 16 Jahren gibt Horst Roth die Geschäftsführung an die nächste Generation ab. Auf seine Erfahrungen wollen wir aber bei Leibe nicht verzichten. Unser Firmengründer ist weiterhin beratend tätig und mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens befasst. 
    Die Verantwortung für das operative Geschäft liegt künftig bei uns Söhnen – André und Enrico Roth. Beide haben wir das Baugeschäft jung kennengelernt und an vielen Bauvorhaben persönlich mitgewirkt. Schon seit vielen Jahren waren wir neben unserem Vater Mitglied in der Geschäftsführung. Enrico Roth ist auch künftig für Personalentwicklung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Als technischer Geschäftsführer verantwortet André Roth weiterhin alle Bauvorhaben und wählt Baustoffe, Ausstattungsprodukte sowie Partnergewerke aus.
    So wird unser Familienunternehmen auch in Zukunft als klassisches mittelständisches Unternehmen inhabergeführt sein – mit Ihren Wünschen als Basis unseres Geschäfts – sowohl in der täglichen Arbeit als auch in der langfristigen Ausrichtung.

     

  • 2015
    Februar

    Auf uns ist Verlass!
    Creditreform bescheinigt Roth-Massivhaus eine sehr gute Bonität

    • Roth | Kaiserdamm | Übergabe Zertifikat CrefoZert | Creditreform
    • Roth | Creditreform, CrefoZert, Urkunde
    • Roth | Creditreform, Crefozert, Zertifikat, Logo

    Partner wollen sich aufeinander verlassen – auch finanziell. Die Bonität der Bau- GmbH Roth hat ein unabhängiger Gutachter bestätigt.

     

    Mit dem Bau des eigenen Hauses treffen Familien in der Regel die wichtigste finanzielle Entscheidung ihres Lebens. Für uns als familiengeführtes Unternehmen war und ist das hundertprozentige Vertrauen unserer Kunden und Geschäftspartner bei allen Bauvorhaben entscheidend.

    Darum haben wir uns 2015 einer Bonitätsprüfung durch die Wirtschaftsauskunftei Creditreform unterzogen. Die Bau- GmbH Roth hat alle Voraussetzungen erfüllt, um das „CrefoZert“ zu erhalten – das Siegel für finanzielle Stabilität und Sicherheit. Seit Anfang 2015 dürfen wir uns nun zu den 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen zählen, denen die Creditreform Rating AG eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt.

  • 2014
    November

    Gesundes Wohnen mit Roth-Massivhaus
    Der TÜV Rheinland bescheinigt unseren Häusern Schadstoffarmut

    • Roth-Massivhaus | Übergabe TÜV-Zertifikat | Björn Koch (l., TÜV Rheinland) Enrico Roth (M.), André Roth (r.)
    • Roth-Massivhaus | TÜV Rheinland zertifiziert: Schadstoffgeprüft

    Wir garantieren Ihnen streng geprüfte Bauprodukte –
    von der Wandfarbe bis hin zum Teppichkleber.

    Menschen halten sich bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen auf. Gesund bauen und wohnen ist da besonders wichtig. Seit November 2014 können wir für all unsere Haus-Entwürfe zertifizierte Wohngesundheit garantieren. Der unabhängige TÜV Rheinland hat uns das Zertifikat „Schadstoffgeprüft“ verliehen. Das Gütesiegel bescheinigt die Verwendung schadstoffarmer Materialien für eine gesunde Innenraumluft.

    Dazu haben unabhängige Gutachter sämtliche Bauprodukte, die bei Roth-Massivhaus zum Einsatz kommen, streng geprüft – von Wandbaustoffen über Farben und Lacke bis zu Bodenbelägen.

    Bundesweit gehören wir zu den ersten Anbietern, die sich der strengen TÜV-Prüfung freiwillig unterzogen haben. Denn gesundes Wohnen gehört zu unserer Unternehmensphilosophie.

     

     

  • 2014
    März

    Roth-Massivhaus eröffnet City-Büro in Charlottenburg
    Erfolgreiche Eröffnung des dritten Standortes

    • Roth | Eröffnung Kaiserdamm | Andre und Enrico Roth
    • Roth | Eröffnung Kaiserdamm | Enrico Roth
    • Roth | Eröffnung Kaiserdamm | Familie Roth
    • Roth | Eröffnung Kaiserdamm | Gäste
    • Roth | Eröffnung Kaiserdamm | Ausstellung

    Neues Bauherren-Kompetenzzentrum in Berlin-Charlottenburg

    Seit März 2014 haben Bauinteressierte in Berlin einen weiteren Anlaufpunkt. Am Kaiserdamm 103/104, verkehrsgünstig in Berlin-Charlottenburg gelegen, stehen erfahrene Hausverkäufer für alle persönlichen Fragen zur Verfügung. Auf mehr als 300 Quadratmetern informiert das große Bemusterungszentrum zu Baustoffen, Haustechnik und Ausstattungsvarianten. Ob Heizung, Fenster, Fliesen oder Sanitärinstallation – Bauherren erhalten hier Anregungen für das ganz persönliche Traumhaus. Auch das Hausautomatisierungssystem von Loxone lässt sich hier erleben und ausprobieren.

    Zudem finden am Kaiserdamm regelmäßig Bauherren-Informationstage statt. Kurze, informative Vorträge thematisieren aktuelle Fragen rund um die Themen Bauen, Finanzierung und Energie. Schauen Sie einfach mal vorbei!

  • 2012
    Oktober

    Eintausend glückliche Familien in 13 Jahren
    Jubiläumshaus entstand in Ahrensfelde

    • Roth | Richtfest
    • Stadtvillen | Villa Verona | Hausansicht abends
    • Horst Roth | Blumenübergabe
    • Stadtvillen | Villa Verona (Putzfassade), Gartenansicht

    Roth-Massivhaus - Baupartner auf Empfehlung
    Stadtvilla Verona konnte pünktlich bezogen werden

    Baupartner auf Empfehlung sind das beste Zeugnis für jede Hausbaufirma - das galt natürlich auch für das Bauvorhaben von Familie Müller* an Berlins nordöstlicher Stadgrenze. Doch ihre Villa Verona war auch für uns ein ganz besonderes Projekt – schließlich war es das 1000. Haus, das wir bauen durften.

    Auf Empfehlung von Freunden kamen sie im Herbst 2012 mit ihren Vorstellungen auf Roth-Massivhaus zu, für ein innerstädtisches Grundstück wurde ein Entwurf benötigt, der viel Platz auf kleiner Grundfläche bietet. Auch beim Jubiläumshaus waren wir pünktlich, rechtzeitig vor Weihnachten konnnte der Umzug im November 2013 erfolgen.

    *Name geändert

  • 2009
    Juli

    Zehn Jahre Roth-Massivhaus
    In Berlin wurde zum Festbankett geladen

    • 10 Jahre Roth-Massivhaus
    • 10 Jahre Roth-Massivhaus | Horst Roth
    • 10 Jahre Roth-Massivhaus

    Ein Dank an Mitarbeiter und Partner
    Gründer Horst Roth zeigt sich gerührt

    Im Juli 2009 konnten wir gemeinsam ein Jubiläum begehen. Anlässlich von zehn Jahren erfolgreicher Entwicklung von Roth-Massivhaus galt es, Dank zu sagen. Ob Mitarbeiter, Partner oder Freunde des Hauses, alle waren der Einladung zum Festbankett gefolgt.

    Gründer Horst Roth zeigte sich in seiner Ansprache dankbar dafür, dass sich sein Traum vom „Familienunternehmen zum Anfassen“ so positiv entwickelt hatte: „Als wir im Sommer 1999 beschlossen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, hätte ich mir das nie vorstellen können. Diese Entwicklung wäre ohne die Unterstützung aller Beteiligten niemals möglich gewesen. Dafür möchte ich herzlich danken.“

  • 2008
    August

    Mit dem Turmhaus endgültig in Hamburg angekommen
    Roth-Massivhaus verwirklicht Wohnträume an der Elbe

    • Roth | Turmhaus 152 | 1. BV Hamburg
    • Roth | Turmhaus 152 | 1. BV Hamburg
    • Roth | Turmhaus 152 | 1. BV Hamburg

    Nach Berlin nun auch in Hamburg
    Wetterhahn von Roth-Massivhaus dem kühlen Norden ausgesetzt

    2008, gut zehn Jahre nach Unternehmensgründung, wagten wir den Schritt in die boomende Bauregion Hamburg. Was anfangs als zeitlich befristetes Experiment gedacht war, ist heute nicht mehr wegzudenken. Die Kollegen aus der Hamburger Niederlassung in der Wendenstraße bringen jährlich mehr als 50 Familien in die eigenen vier Wände – bei stark steigender Tendenz.

    Das romantische Turmhaus von Familie Schimmel in Börnsen war das erste Bauvorhaben, das wir in Hamburg an stolze Bewohner übergeben konnten. Wer offenen Auges durch die Neubaugebiete in Hamburg und Umgebung streift, wird unseren markanten Roth-Wetterhahn an zahlreichen Stellen wiederfinden.

  • 2008
    Januar

    Eröffnung der Hamburger Niederlassung
    Persönliche Beratung in Hamburg-Mitte

    • Eröffnung Hamburger Büro | Mitarbeiter
    • Eröffnung Hamburger Büro | Ausstellung
    • Eröffnung Hamburger Büro | Planung

    Hausbau - von der Planung bis zur Fertigstellung
    Bemusterungszentrum bietet Anregungen

    Für Bauinteressierte aus Hamburg und Umgebung ist sie seit der Eröffnung im Januar 2008 ein wichtiger Anlaufpunkt geworden – unsere Niederlassung in der Wendenstraße 279 in Hamburg-Mitte. Hier beraten sechs kompetente Hausverkäufer und hier finden die Planungsgespräche mit den Architekten statt.

    Unser Bemusterungszentrum bietet konkrete Produkte für energieeffiziente Haustechnik, zeitlose Armaturen oder attraktive Fassadengestaltung zum Anfassen und Erleben. Auch die regelmäßig stattfindenden Hausbesichtigungen im Hamburger Raum werden hier vorbereitet. Mehrmals jährlich laden wir zum „Bauherren-Informationstag“ für die ganze Familie.

  • 1999
    August

    Unser Startschuss als Bauunternehmer
    Frei geplantes Landhaus in Ahrensfelde

    • Roth | Landhaus 142 | Balkon und Gaube
    • Roth | Landhaus 142 | Erker und Balkon

    Landhaus mit Erker und Balkon
    Grundrissänderungen sind und bleiben kostenfrei

    Besonders gern denken wir an Familie Brüning in Berlin zurück. Ihr Landhaus war unser erstes Bauvorhaben. Schon damals, im Sommer 1999 war klar, unsere Bauherren sind anspruchsvoll. Der klassische anderthalbgeschossige Entwurf mit Satteldach wurde auf Wunsch der künftigen Bewohner umfassend umgeplant.

    Der große Erker mit Balkon war für die Bauherrin ein absolutes Muss und die Trapezgaube bringt mehr Platz und Licht ins Obergeschoss. Auch eine Doppelgarage wurde durch uns realisiert. Schon seit dem ersten Bauvorhaben gilt – für unsere Bauherrenfamilien sind Grundrissänderungen kostenfrei.

Die Baufamilie Roth

Unternehmen Roth-Massivhaus | Baufamilie Roth